Werbung



zu den Spielen

Free Mahjong spielen

Free Mahjong spielen

Spiele gechillt klassisch oder versuche dich im Spiel gegen die Zeit.

China Mahjong

China Mahjong

20 Minuten Zeit hast du in diesem Mahjong, um das Spiel zu gewinnen.

Odyssey Mahjong

Odyssey Mahjong

Spiele dieses kostenlos Mahjongg-Spiel und löse dabei 10 spannende Levels.

 

Mahjong, die Geschichte, Spielregeln und Onlinespiele

Herzlich Willkommen auf mahjongkostenlos.at,

Der Spieleklassiker Mahjong und alles was Sie darüber wissen möchten, finden Sie genau hier. Rund ums Spiel, Geschichte und Spielregeln werden explizit erklärt um jeden Neuling aufzuklären.

Geschichte zum Mahjong Spiel

Aus dem chinesischen Übersetzt bedeutet der Name eigentlich Sperlingsspiel und war zu Beginn, als es noch nicht über den Bildschirm flimmerte als Spiel für vier Personen ausgelegt. Angeblich gibt es dieses Spiel schon seit mehr als 4000 Jahren und war damals nur für Bürger der reichen Provinzen wie Ningpo oder Fukien bestimmt. Allerdings weiß man heute, dass diese Behauptung frei erfunden ist, denn eigentlich entstand das Spiel in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die ältesten Aufzeichnungen zu diesem Spiel, sind aus dem Jahr 1890 und widerlegen somit die erste Theorie. Vermutet wird, dass dieser "Mythos" aufgebaut wurde um das Spiel noch Vermarktbarer zu machen. Bekannt wurde Mahjong (auch Mah-Jongg oder Mahjongg) durch den Amerikaner Joseph Park Babcock (1893–1949), der eine lange Zeit durch China reiste und auf seinem Weg auf dieses Spiel und seine Variationen, aufmerksam wurde. Er brachte es auf seiner Heimreise mit in die USA, unter dem Namen MAH-JONGG und ließ es sofort als Marke eintragen. Heute wird der Name in unterschiedlichen Schreibformen verwendet, damit der Markenschutz nicht angegriffen wird. Nach ein paar Jahren des erfolgreichen Verkaufs, verschwand das Spiel allerdings wieder und wird heute in Europa und Amerika nurnoch von wenigen Spielern gespielt, auch wenn es in Japan und China bis heute eine große Anhängerschaft besitzt.

Mahjong Spielregeln

Die Spielsteine in Mahjongg werden Ziegel genannt und bestehen entweder aus 136 oder 144. Aufgeteilt werden Sie in mehrere Kategorien, wie zum Beispiel Bambus, Zahl, Kreis oder Münze, wobei auch nur drei Farben verwendet werden, nämlich rot, blau und grün. Die Münzen enthalten die Werte 1 bis 9 und sind im Spiel vier mal vorhanden. Dazu gibt es die Spielsteine, die die vier Winder darstellen und die vier Steine mit Blumenmuster, sowie den Jahreszeiten.

Kommen wir nun zum Spielablauf, der sich wie folgt gestaltet: Das Spiel wird immer gegen den Uhrzeigersinn gespielt, auch wenn es bis heute zahlreiche Spielevarianten von Chinese Traditional bishin zu Jewish American gibt. Die gängigste Methode ist es, dass Spielt mit 136 Ziegeln zu spielen, wobei die 8 Steine der Hauptfarbe nicht verwendet werden. Das Spiel wird im Normalfall an einem quadratischen Tisch gespielt, an dem jeder Spieler eine Seite auswählt, wobei die Spielsteine gemischt werden und dabei aufeinander gestapelt werden. Danach werden zwei Würfel geworfen, die Augenzahl addiert und bei sich selbst anfangend gegen den Uhrzeigersinn abgezählt. Spielleiter wird, wer den Ziegel des Ostwinds erhält, wobei der Westwind, sich natürlich direkt gegenüber befindet. Jeder Spieler mischt nun verdeckt seine 34 Ziegel und stapelt sie zu einer 17 Ziegel langen Reihe, wobei 2 Reihen aufeinander entstehen, wobei sie danach aneinander geschoben werden um ein Quadrat zu bilden. Es wird drei mal gewürfelt, bei sich abgezählt und an der Stelle werden 2 Ziegel herausgenommen, die dann das tote Ende der Mauer bestimmen, wobei immer vom lebenden Ende der Mauer Ziegel weggenommen werden dürfen. Die Ziegel auf der toten Seite der Mauer werden nur als Ersatzsteine benutzt. Ziel des Spiels ist es somit, seine Hand zu verbessern und immer wertvollere Steine zu ziehen, um ein vollständiges Spielbild zu erreichen. Gibt es einen Spieler, der all diese Vorraussetzungen erfüllt, wie zum Beispiel ein Bild aus vier Figuren und einem Paar, dann ruft dieser Spieler MAHJONGG und das Spiel ist beendet.

Mahjong als Onlinespiel

Auch die digitalisierte Form des Spiels wird bis heute praktiziert und weiterentwickelt, wobei diese Online-Spiele nur für eine Person sind und vom Konzept her, eher dem Spiel Solitaire zugeordnet wird. Bei dieser Spielvariante, muss der Spieler alle 144 Steine paarweise vom Tisch nehmen und hat erst gewonnen, sobald alle Steine weg sind. Hier kommt es auf die Reihenfolge der Paare an, denn manche Paare lassen sich nur aufnehmen wenn andere Steine zuvor weggenommen wurden. Auch diese Variante des Spiels ist sehr beliebt und findet heute online eine große

Spiele nun hier zahlreiche Mahjong Spiele und habe viel Spaß auf Mahjong Kostenlos.